Schmuck und Uhren im Internet verkaufen: Juweliere brauchen Onlineshops

Juli 2015    

Ringe, Ketten und Uhren im Schaufenster eines Juweliers

Warum verkaufen so wenige Juweliere Ihre Waren online?

Lange galt: Bücher werden online gekauft. Kleidung wird online gekauft. Technische Geräte und vieles andere werden online gekauft.
Wer hingegen ein exklusives Goldcollier, einen Diamantring oder eine edle Uhr suchte, ließ sich persönlich beim Juwelier seines Vertrauens beraten.
Persönliche Beratung und die Möglichkeit, Schmuck oder Uhren in die Hand zu nehmen galten als unverzichtbar beim Verkauf von Luxusgütern. Ein schneller Klick und der Kauf einer Rolex oder eines Diamantrings schienen einfach nicht zusammenzupassen.
Viele Marken und Juweliere fürchteten auch um die Exklusivität und glaubten, Onlineshops machten aus ihren edlen Luxuswaren austauschbare Güter.

Die Zeiten für Juweliere haben sich geändert.

Eine Untersuchung der Münchner Unternehmensberatung Roland Berger und des Meisterkreises, der Vereinigung führender Luxusfirmen in Deutschland, zeigte schon 2013, dass Exklusivität und die Höhe der Ausgaben nur eine geringe Rolle bei der Entscheidung zwischen Laden und Onlineshop spielten. Immerhin 46,8 Prozent der Befragten gaben an, Uhren online zu kaufen, 38,3 Prozent kaufen online Schmuck.
Vor allem jüngere Kunden bevorzugen das Internet. Dazu kommt die immer weiter steigende Zahl sogenannter hybrider Kunden, die Internet und Ladenlokal kombinieren. Klassischerweise schauen sich diese das Produkt im Laden an und bestellen es dann günstiger im Internet. Umgekehrt informieren sich vor allem bei exklusiven und teuren Produkten, wie sie z.B. Juweliere anbieten, zunehmend mehr potentielle Kunden erst im Internet und kaufen anschließend im Laden.

Jürgen Geßler, ehemaliger Chef von Porsche Design hat dies treffend zusammengefasst.

„Der Online-Auftritt hilft dem Geschäft im Laden und umgekehrt.“

Manche Kunden stehen sogar im Laden, während sie per Smartphone online nach Informationen suchen. Deswegen ist es nicht nur für Juweliere immer wichtig, Websites und Onlineshops responsive zu gestalten.

Juweliere sollten das Internetgeschäft nicht länger vernachlässigen. Ob sie nun im Onlineshop verkaufen, oder Kunden dadurch in ihr Ladenlokal locken, ist letztlich egal.

Bei Interesse an einem effizienten Onlineshop mit Responsive Design, wenden Sie sich einfach an uns.

  /